Ausstellungen

Mehrteiler
11.09.2016 – 23.12.2016

Stankowski & Co.
20.3.2016 – 25.6.2016

Christian Wulffen Blatt 1300/1000/16
29.11.2015 - 13.02.2016

Kabinettstücke
Sammlung Gabriele Kübler
17.10.2015 - 13.02.2016

Steffen Schlichter xyz_Werke 1993-2015
17.05.2015 - 04.10.2015

Metzinger und die Folgen
15.03.2015 - 02.05.2015

François Morellet
Werke 1952 – 1971
30.11.2014 - 17.05.2015

Afrikanischer Korridor
Kunst im Grenzbereich
12.10.2014 - 31.01.2015

Steffen Schlichter
Differenzen
18.5.2014 - 20.9.2014

Thomas Lenk
Dialektische Objekte
16.2.2014 - 26.4.2014

Bernard Aubertin
Monochromes noirs
8.1.2014 - 26.4.2014

Schatzhaus Icon
Rom Gaastra
3.2.2013 - 27.4.2013

Umbruch 2013
Module im Wandel

3.2.2013 - 31.12.2013

Erik Sturm
Zeitspeicher
30.09.2012 - 22.12.2012

arte concreta arte povera
Dadamino Gastini
Spagnulo Zorio

17.06.2012 - 22.12.2012

Nikolaus Koliusis - Records
27.11.2011 - 24.3.2012

Undsoweiter 7,8,9 Dadamaino Böhm Wulffen
22.5.2011 - 29.10.2011

Undsoweiter 4,5,6 Rouillard Allsop Stankowski
21.11.2010 - 13.03.2011

Undsoweiter 1,2,3 Nemours, Koliusis, Lenk
18.4.2010 - 18.9.2010

ststs Rack 2-2009 Reutlingen
18.10.2009 - 23.12.2009

Das Quadrat im Schaulager
28.6.2009 - 23.12.2009

Das Quadrat in der Sammlung
28.6.2009 - 23.12.2009

75 x Aubertin Werke 1958-2008
28.6.2009 - 23.12.2009

Depot Bernard Aubertin
16.2.2009 - 23.12.2009

Nikolaus Koliusis im Schaulager
30.11.2008 - 29.4.2009

Horst Bartnig in der Stiftung
30.11.2008 - 29.4.2009

Ähnlichkeiten – Hommage à Fortuny
18.11.2007-26.4.2008

Der zweite Blick – Werke der Sammlung
23. 5.–27. 10. 2007

additiv parallel synchron – Werke der Sammlung
10. 12. 2006–28. 4. 2007

Tom Benson: Registers and Greyscales
10. 12. 2006–24. 2. 2007

Nikolaus Koliusis: Sur-Face (konkret)
11. 6.–29. 10. 2006

Dieter Villinger: Weiss
11. 6.–29. 10. 2006

Rom Gaastra: in campo aperto
13. 11. 2005–25. 2. 2006

Douglas Allsop: Nine Reflective Editors
13. 11. 2005–25. 2. 2006

Schaulager
8. 9. 2005

Christian Wulffen: 2002 I (6.11.02) 16 Linien
8. 9.–22. 10. 2005

Horst Bartnig: variationen mit vier mal vier quadraten in vier farben – 136 bilder 2004
8. 5.–30. 9. 2005

Bernard Aubertin: Die Reise nach Rom
8. 5.–30. 7. 2005

Hans Peter Hoch: 31 Zeichnungen
8. 5.–30. 7. 2005

Tilman: Einsicht in die Werkreihe 'andenken'
11. 4.–23. 4. 2005

Steffen Schlichter: 766 x (Wiederaufnahme: 0 KB)
5. 12. 2004–30. 3. 2005

John Beech: Works 1989–2004
5. 12. 2004–30. 3. 2005

Bernard Aubertin: Blanc libre
13. 6.–31. 10. 2004

Morellet ( + ou – ) intime
30. 11. 2003–24. 4. 2004

Modelle des Konkreten – Werke der Sammlung
3. 9.–1. 11. 2003

Malerei als Denkmodell – Ben Willikens und Historische Mathematische Modelle aus der Sammlung der Universität Tübingen
16. 3.–27. 7. 2003

Nikolaus Koliusis: 0,40 μm – 0,75 μm
29. 9. 2002–19. 1. 2003

Hartmut Böhm: Ansicht diagonal – 115 Zeichnungen
26. 5.–6. 10. 2002

en gros & en détail – Werke von A bis Z
9. 12. 2001–28. 7. 2002

Manzoni + Nixon
1. 7.–28. 10. 2001

Aubertin actuel
8. 4.–17. 6. 2001

Raumformat – Monumentalskulpturen der Ibo, Palmesel aus Süddeutschland, Wurfhölzer der Aborigines und großformatige Werke der Sammlung
12. 11. 2000–18. 3. 2001

Frederic Matys Thursz
9. 7.–15. 10. 2000

einfach weiß – einfach schwarz
16. 4.–30. 9. 2000

Hans Hinterreiter
16. 4.–30. 9. 2000

konkret nicht-konkret – Bilder von Heinrich Kübler in der Stiftung für konkrete Kunst
31. 10.–23. 12. 1999

Hartmut Böhm: Ausdehnung und Begrenzung das extreme Eine und das extreme Andere
10. 10. 1999–27. 2. 2000

Tout rouge – Bernard Aubertin zum 65.Geburtstag
29. 7. 1999

Christian Wulffen: retour de
13. 6.1999 – 12. 9. 1999

Stiftung – ganz konkret 1988–1998
1. 11. 1998 – 28. 3. 1999

Karin Sander
26. 4.1998 – 13. 9. 1998

Bernard Aubertin: l'ancien et le nouveau rouge
22. 2.1998 – 5. 4. 1998

Yun Hyong-Keun: Umber Blue
16. 11. 1997 – 29. 3. 1998

Steffen Schlichter: 766 x in der Stiftung für konkrete Kunst
28. 9.1997– 28. 12. 1997

Jesús Rafael Soto: Retrospektive
20. 4.1997– 28. 9. 1997

Bernard Aubertin: Dokumentarisch
9. 3.1997 – 28. 7. 1997

John Meyer: Diptychs
3. 11. 1996 – 30. 3. 1997

Histoires de blanc & noir – Hommage à Aurelie Nemours
3. 11. 1996 – 2. 2. 1997

Die konkrete Zeit – Gegenstände eines Jahrhunderts
31. 3.1996 – 28. 7. 1996

Stones and Voices – Eine Installation von Markus Heinsdorff und Martin Rosenthal
19. 11. 1995 – 3. 3. 1996

Tadaaki Kuwayama: Concepts
24. 9. 1995 – 28. 1. 1996

Anton Stankowski, geboren 1906
23. 4.1995 – 29. 10. 1995

100 x Aubertin – Konsequenzen einer Ausstellung
März-Juli 1995

In Teilen – Gastini Gitlin Koliusis Mohr Reusch
5. 3.1995 – 30. 7. 1995

Issao Takahashi: Formen der Leere
30. 10. 1994 – 29. 1. 1995

Guido Molinari: Tableaux Noirs et Blancs, Sériels, Quantificateurs
11. 9. 1994 – 29. 1. 1995

Groom Nixon Wulffen
20. 3.1994 – 31. 7. 1994

Dadamaino: Werke 1958-1993
31. 10. 1993 – 20. 2. 1994

Dimitry Orlac: Tableaux
20. 6.1993–30. 9. 1993

Aubertin, Bernard le rouge – Retrospektive
2. 5.1993 – 30. 9. 1993

De rechte lijn / die gerade Linie – Schwerpunkte der Sammlung
17. 1.1993 – 31. 12. 1993

Die Intimität des Sammelns – Werke von Thomas Lenk in der Sammlung Manfred Wandel
17. 1.1993 – 6. 6. 1993

Repères Paris – Dix ans pour l'Art Construit
22. 11. 1992 – 28. 2. 1993

Archeologia – Gefäße der Hallstattzeit und Arbeiten von Giuseppe Spagnulo
20. 6. 1992 – 11. 1993

Gottfried Honegger: Retrospektive
20. 6.1992 – 18. 10. 1992

eikon = das Bild Christliche Ikonen und moderne Kunst
8. 12. 1991 – 29. 3. 1992

François Morellet: Dessins des années 40 et 50 / Tableaux Blancs des années 80
23. 6.1991 – 27. 10. 1991

Hartmut Böhm: Wandarbeiten, Bodenarbeiten, Zeichnungen
10. 2.1991 – 26. 5. 1991

Christian Wulffen: Maß und Zahl
2. 12. 1990 – 13. 1. 1991

Vera Molnar: Zeichnungen der 50er Jahre
23. 9.1990 – 18. 11. 1990

Linie Farbe Fläche – Werke aus der Sammlung Wandel
24. 6. 1990 – 6. 1. 1991

Günther Wizemann: Allein das Bild wird Wirklichkeit
4. 3. 1990 – 19. 5. 1990

Der gesammelte Augenblick – Sammlung Walter Reiser
18. 2.1990 – 19. 5. 1990

Aurelie Nemours: Le long chemin – Eine Retrospektive
24. 9. 1989 – 28. 1. 1990

Aus der Sammlung Sybil Albers-Barrier
4. 6.1989 – 10. 9. 1989

Das Ende der Komposition
9. 4.1989 – 10. 9. 1989

Willi Baumeister: Das Unbekannte in der Kunst
2. 12. 1988 – 18. 2. 1989

Internationale konkrete und experimentelle Texte aus der Sammlung Max Bense
23. 9.1988 – 18. 11. 1988

Bernard Aubertin: Trous de clou
10. 6.1988 – 11. 9. 1988

Norbert Kricke: Ordnung im Chaos
23. 2.1988 – 31. 5. 1988